Die CDU Beselich nimmt Ihre Anliegen ernst und Sie können sich darauf verlassen, dass wir uns darum kümmern.

Sie fragen sich gerade, woher wir Ihre Anliegen kennen.

Unser Team besteht aus Menschen wie Sie und ich: Eltern, Auszubildende, Studentinnen und Studenten, Unternehmerinnen und Unternehmer, Angestellte, Handwerkerinnen und Handwerker, Selbständige, Jung und Alt und viele mehr. Das Gute daran ist, sie kommen aus all unseren Ortsteilen. Jeder von ihnen vertritt die verschiedenen Interessen unserer Bürgerinnen und Bürger aus Beselich.

Beselich ist eine blühende Gemeinde, die eine sehr gute Infrastruktur vorweist und die es zu erhalten und weiter auszubauen gilt. Hiermit meine ich u.a. unsere Kindergärten, die Grundschule, die Vereinstätigkeiten, die Einkaufsmöglichkeiten, die Landwirtschaft, die ärztliche Versorgung, die heimischen Arbeitsplätze um nur ein paar Themen zu nennen.
In unseren Anträgen oder indem was wir umgesetzt haben finden Sie Sie sich vielleicht schon wieder.

Sollten Sie Ihre Interessen nicht auf der Website oder in Gesprächen gefunden haben, kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder bringen Sie Ihre Ideen ein oder werden Sie Teil unseres Teams.
Wir freuen uns auf Sie, Ihre Ideen und kümmern uns um Ihr Anliegen.

Ihre

(Vorsitzende der CDU Beselich)

50 Jahre Beselich: CDU lädt für den 28. August zur geselligen Radtour durch alle Ortsteile ein

Im letzten Jahr wurde die Gemeinde Beselich 50 Jahre alt. Im Jahr 1970 schlossen sich die vier zuvor eigenständigen Orte zu einer Gemeinde zusammen und prägten den neuen Namen der Gemeinde Beselich. Wegen der Corona-Pandemie konnte dieses Jubiläum im letzten Jahr nicht gebührend gefeiert werden. Die CDU Beselich möchte den Geburtstag nun zum Anlass nehmen, zu einer Radtour durch alle Ortsteile einzuladen. Diese findet am 28. August 2021 statt.

An der Radtour wird auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Koob teilnehmen. In jedem Ortsteil ist eine Pause von ca. 15 Minuten geplant, sodass vor Ort die Möglichkeit besteht, mit Markus Koob und den Parteifreundinnen und Parteifreunden aus allen Ortsteilen ins Gespräch zu kommen.

Der Ablauf ist wie folgt geplant: Treffpunkt ist um 15.00 Uhr in Niedertiefenbach am Eiergarten. Um ca. 15.15 Uhr geht es dann über den Radweg nach Obertiefenbach, wo für etwa 15.35 die Ankunft am Gottfried-Brunnen vor der Kirche erwartet wird. Um etwa 15.50 Uhr verläuft die Radtour über den Heckweg nach Heckholzhausen. Hier ist die Ankunft für etwa 16.20 Uhr am Bürgerhaus vorgesehen. Um 16.35 Uhr geht die Tour weiter über den Kerkerbachtalradweg und die Christianshütte nach Schupbach. Zwischen 17.00 Uhr und 17.15 Uhr endet die Tour dann am Gasthaus „Zur Dampfmühle“ in Schupbach, wo der Nachmittag in gemütlicher Runde, bei guten Gesprächen, leckerem Essen und kühlen Getränken ausklingen soll. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Radtour teilzunehmen. Wer nicht die gesamte Strecke fahren möchte, kann natürlich auch in den einzelnen Ortsteilen zu den genannten Uhrzeiten zur Radtour dazu stoßen. Die CDU Beselich freut sich über eine rege Beteiligung.

CDU Beselich gründet „Ideenwerkstatt“ für mehr Bürgerbeteiligung

Die CDU Beselich möchte die Ideen der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde künftig noch stärker und vor allem dauerhaft in die politische Arbeit einbinden. Dazu hat die CDU eine „Ideenwerkstatt“ gegründet. Der Grundgedanke dieser Ideenwerkstatt ist es, dass Bürgerinnen und Bürger zusammen mit Mitgliedern der CDU-Fraktion Beselich in eigenständigen Teams neue Ideen und Lösungen zu verschiedenen Themengebieten erarbeiten. Diese können dann im Anschluss in Form von Anträgen in die politische Arbeit der Gemeinde aufgenommen werden. Die Teams können und sollen die Art ihrer Zusammenarbeit dabei ganz flexibel selbst organisieren und unabhängig von der aktuellen Tagesordnung der Gemeindevertretung agieren.

Vorerst hat die CDU Beselich neun Themenfelder identifiziert und für jedes Thema bereits eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner nominiert. Für den Bereich „Vereinswesen“ fungiert Michael Keßler als Ansprechpartner. Ulrike Eller ist Ansprechpartnerin für die „Einbindung der älteren Generation“. Stefan Saam übernimmt das Thema „Verkehrsinfrastruktur und Entschleunigung in den Ortsteilen“. Christoph Heep ist die Kontaktperson für die „Stärkung der Ortskerne“. Die „Weiterentwicklung des Investzentrums“ koordiniert Dr. Theo Schneider. Anne Schmidt kümmert sich um das Thema „Betreuung und Angebote für Kinder“. Der Bereich „Berufs- und Ausbildungsorientierung“ liegt in den Händen von Elisabeth Schneider. Eric Heymann ist Ansprechpartner für „Naturschutz, Naherholung, Rad- und Wanderwege“. Schließlich übernimmt Olivia Groborz den Bereich „Digitalisierung“.

Die CDU Beselich würde sich freuen, wenn sich in den kommenden Wochen und Monaten für jedes Themengebiet Bürger-Teams zusammenfinden. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei diesen Teams mitzumachen. Die Themengebiete sowie die Kontaktdaten der Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden sich hier.